“Steuerberatung mit (Mehr-)wert”
- wir verstehen uns als Partner des Mittelstandes
HERZLICH WILLKOMMEN
BEI DER EITORF GMBH STEUERBERATUNGSGESELLSCHAFT

Unser Tätigkeitsprofil geht über die reine Steuerberatung hinaus – wir stehen unseren mittelständischen Mandanten mit unserem ganzheitlichen Beratungsansatz als Partner in allen wirtschaftlichen, finanziellen und selbstverständlich steuerlichen Fragen zur Seite.

 

Wir erarbeiten für Sie individuelle, nach Ihren speziellen Bedürfnissen ausgerichtete Problemlösungen. Gerne stehen wir Ihnen für ein unverbindliches Informationsgespräch zur Verfügung!

21. März 2018
Sehr geehrte Damen und Herren, der Werbungskostenabzug bei einer doppelten Haushaltsführung kommt nicht in Betracht, wenn der Steuerpflichtige seine Arbeitsstätte auch von der Hauptwohnung aus in zumutbarer Weise täglich erreichen kann. Wann eine Berufsausbildung endet, hat Auswirkungen auf die steuerliche Berücksichtigung von Kindern. Ist das ...
23. Februar 2018
Sehr geehrte Damen und Herren, Pensionszusagen können steuerlich nur berücksichtigt werden, wenn sie schriftlich erteilt wurden und eindeutig sind. Dies gilt auch für spätere Änderungen. Die Grundsätze der Überversorgung sind bei endgehaltsabhängigen Versorgungszusagen nicht anzuwenden. Übt ein Steuerpflichtiger verschiedene, wirtschaftlich eigenständige Betätigungen aus, so ist für ...
22. Januar 2018
Sehr geehrte Damen und Herren, fallen bei einem Mietobjekt größere Erhaltungsaufwendungen an, können diese über mehrere Jahre verteilt werden. Nach Rechtsprechung des Finanzgerichts Berlin-Brandenburg sollen Erben noch unverbrauchte Aufwendungen steuerlich nicht geltend machen können. Der Gerichtshof der Europäischen Union hat jüngst geklärt, dass es für ...
21. Dezember 2017
Sehr geehrte Damen und Herren, setzt ein Gesellschafter-Geschäftsführer nach Erdienung der ihm zugesagten Pension sein Dienstverhältnis in Teilzeit und mit reduzierten Bezügen fort, kann dies zu verdeckten Gewinnausschüttungen führen. Diese unerwünschte Steuerfolge lässt sich vermeiden. Der Bundesfinanzhof hat die von der Finanzverwaltung gewährte Steuervergünstigung auf ...